wespennest zeitschrift
Wespennest Mediadaten

Zielgruppe und LeserInnenschicht
Literatur- und kulturinteressierte AkademikerInnen, FreiberuflerInnen, LehrerInnen, Journalistinnen und Journalisten, StudentInnen.
Wertorientierte LeserInnenschaft mit hohem Bildungsniveau
Ca. 25.000 LeserInnen pro Ausgabe
Abonnentenanteil an Druckauflage: 65%

Medieninhaber
Verein Gruppe Wespennest

Herausgeberinnen
Andrea Roedig, Andrea Zederbauer

Geschäftsführung
Andrea Zederbauer

A-1020 Wien, Rembrandtstr. 31/4
Telefon: 0043-1-332 66 91
Fax: 0043-1-333 29 70
E-Mail: office@wespennest.at

Erscheinungsweise
mindestens zweimal jährlich

Mindestauflage
5.000 Exemplare

Format
215 x 280 mm

Satzspiegel
179 x 240 mm

Druck
Bogenoffset

Druckvorlage
druckfähiges Pdf
per email an office@wespennest.at oder via ftp-Server (Zugangsdaten auf
Anfrage)

Vertrieb
Abonnement
im Buchhandel durch C.H. Beck

Auslieferung
A: Mohr Morawa
D: Nördlinger Verlagsauslieferung
CH: Buchzentrum


4. Umschlagseite
(179 mm x 240 mm)
EUR 2.720,- (4c)

2.&3. Umschlagseite
(179 mm x 240 mm)
EUR 2.560,- (4c)

1/1 randabfallend
(215 mm x 280 mm)
EUR 1.200,-(sw)|2.320,- (4c)

1/1
(179 mm x 214 mm)
EUR 1.120,-(sw)|2.240,- (4c)

1/2 quer
(179 mm x 118 mm)
EUR 640,-(sw)|1.400,- (4c)

1/2 hoch
(87,5 mm x 240 mm)
EUR 640,-(sw)|1.400,- (4c)

1/3 quer
(179 mm x 77 mm)
EUR 480,-(sw)|1.100,- (4c)

1/3 hoch
(57 mm x 240 mm)
EUR 480,-(sw)

1/4 hoch
(87,5 mm x 118 mm)
EUR 400,-(sw)|900,- (4c)


Banner
3 Monate, 60 x 234 pixels, als jpg oder bewegliches gif
EUR 200,-


Schmuckfarben
Aufschlag pro Skalenfarbe EUR 600,-

randabfallend
5 mm Beschnitt an allen Seiten

Platzierungszuschläge
nach Vereinbarung

Anzeigenschluss
sieben Wochen vor Erscheinungstermin

Druckunterlagenschluss
vier Wochen vor Erscheinungstermin

Zahlung
sofort nach Rechnungserhalt
ohne Abzug

Beleg
1 Exemplar mit der Rechnung

Bankverbindung
BAWAG P.S.K.:
Kto Nr. 7180.514/BLZ 60000
IBAN: AT25 6000 0000 0718 0514
Swift/BIC: BAWAATWW

Erscheinungstermine

Nr. 182/Mai 2022
Zufall
06.05.2022

Nr. 183/November 2022
Gefälscht
07.11.2022




Wespennest Zeitschrift
Heft 183 |w183| Das Bedürfnis, zwischen Wahrheit und Lüge zu unterscheiden, scheint ein ethisches Gebot zu sein. Was aber, wenn man Fakt und Fiktion nicht so leicht unterscheiden kann?
Heft 182 |w182| Unzählig sind die Versuche, den Zufall zu lenken, denn als Schicksal etwa ist er zutiefst ungerecht. Für die Kunst jedoch bleibt er unerschöpfliche Quelle der Inspiration.
Heft 181 |w181| Verzicht – das klingt nach Entbehrung und Krisenjahren. Doch solange wir es uns leisten können, auf etwas zu verzichten, ist die große Katastrophe noch nicht eingetreten.
Wespennest Partner

C.H.Beck

Glanz und Elend

© wespennest zeitschrift & edition | rembrandtstr. 31/4 | a-1020 wien | österreich
t +43-1-3326691 | f +43-1-3332970 | office@wespennest.at