wespennest zeitschrift
Wespennest Autorensuche

|w115| George Blecher
The Decline of Fun oder Die Allegorie von Kommerz und Verlegerei. Anmerkungen zur amerikanischen Literatur der letzten dreißig Jahre

|w134| George Blecher
Die Theorie der feinen Leute und ich

|w129| George Blecher
Helden, Führer, Demagogen

|w126| George Blecher
Wolkenkratzer und Höhlen aus laienhafter Perspektive

|w117| George Blecher
Der amerikanische Bürger am Ende des Jahrtausends. Oder: Wie wir lernten, die Medien zu lieben, und darüber vergaßen, wer wir sind

|w111| George Blecher
Postmarginalisierter Schriftsteller studiert Literaturkritik. Anmerkungen zu gängigen Grundmustern US-amerikanischer Kritiktheorie

|w105| George Blecher
Lieblingsthema Intellektuelle. Eine Antwort

|w101| George Blecher
Blues vom Ende des Jahrhunderts – Der Tod der Gemeinschaft

|w98| George Blecher
Amerikanische Zeitschriften und der Tod der Intellektuellen

|w84| George Blecher
Champagnerkorken und automatische Waffen. Der Golfkrieg durchs Schlüsselloch gesehen

|w80| George Blecher
"Kultureller Analphabetismus" in Amerika – und was sich die Konservativen dagegen einfallen lassen

Wespennest Zeitschrift
Heft 182 |w182| Unzählig sind die Versuche, den Zufall zu lenken, denn als Schicksal etwa ist er zutiefst ungerecht. Für die Kunst jedoch bleibt er unerschöpfliche Quelle der Inspiration.
Heft 181 |w181| Verzicht – das klingt nach Entbehrung und Krisenjahren. Doch solange wir es uns leisten können, auf etwas zu verzichten, ist die große Katastrophe noch nicht eingetreten.
Heft 180 |w180| Lange Zeit galt als „normal“, was „natürlich“ war, also der Ordnung von Natur oder Vernunft entsprechend. Doch was kommt jetzt? Was erwartet uns in der „neuen Normalität“?
Wespennest Partner

C.H.Beck

Glanz und Elend

© wespennest zeitschrift & edition | rembrandtstr. 31/4 | a-1020 wien | österreich
t +43-1-3326691 | f +43-1-3332970 | office@wespennest.at