wespennest zeitschrift
Wespennest Nr.89
Wespennest Nr.89

Inhalt

Stephan Hermlin Aus dem Leben eines Kommunisten. Im Gespräch mit Günter Kaindlstorfer

Walter Benjamin
Burghart Schmidt "Die Geschichte gegen den Strich" lesen
Siegfried Kaltenecker Ich aber bin entstellt vor Ähnlichkeit mit allem, was hier um mich ist. Fünf Splitter zur Film/Warhnehmungstheorie Walter Benjamins
Giorgio Agamben Zeit und Geschichte
Lothar Baier "Die zarte Haltung". Die Kritik des schreibenden Lesers an Jean Améry
Georg Seeßlen Chaos der Bilder – Ordnung des Textes? Über den Film schreiben
Boris Groys Der Text als Monster

Literatur aus Portugal
Miguel Torga Tagebücher
José Saramago Evangelium nach Jesus Christus
Lidia Jorge Die Heuschrecken
Fernando Pessoa Drei unveröffentlichte Gedichte von Alberto Caeiro über den Heiligen Franz von Assisi
Antonio Ramos Rosa 1 Gedicht
Eugénio de Andrade 1 Gedicht
Herberto Helder 1 Gedicht
Sophia de Mello Breyne Andresen 1 Gedicht

brauchbare bücher
Siegfried Kaltenecker Rite de passage. Ein Streifzug durch die neueste Benjamin-Literatur
Martin Adel Ezra Pound "Die ausgefallenen Cantos LXXII und LXXIII" und Eva Hesse "Die Achse Avantgarde-Faschismus. Reflexionen über Filippo Tommaso Marinetti und Ezra Pound"
Karin Fleischanderl Claudio Magris "Ein anderes Meer"
 
wespennest 89
Literatur aus Portugal
Preis: EUR 6.60;
erschienen am 12.12.1992

Wespennest Backlist
Wespennest Partner

C.H.Beck

fixpoetry

Glanz und Elend

© wespennest zeitschrift & edition | rembrandtstr. 31/4 | a-1020 wien | österreich
t +43-1-3326691 | f +43-1-3332970 | office@wespennest.at