wespennest zeitschrift
Wespennest Nr.17
Wespennest Nr.17

Inhalt

Günter Wallraff Rede vorm Kongreß des VdS
Erich Fried das Einfache

Aus neuen Romanen
Gernot Wolfgruber Auf freiem Fuß
Günter Brödl In Reitingen
Werner Kofler Vorgeschichte (2. Teil)
Christian Wallner Geschlossene Gesellschaft
Josef Haslinger Geld
Manfred Hausin Zustandsbericht
Franz Schuh Künstler und Publikum

brauchbare bücher
E. A. Richter Innerhofer: Schöne Tage
Gustav Ernst Rainer Kirsch: Kopien nach Originalen. 4 Portraits aus der DDR.
Gustav Ernst Karl Otto Mühl: Rheinpromendade / Rosenmontag. Zwei Stücke aus dem Westen
Franz Schuh Paul Nizan: Für eine neue Kultur. Aufsätze zu Literatur und Politik in Frankreich
Gustav Ernst Serge Tretjakow: Den Schi Chua. Die Geschichte eines chinesischen Revolutionärs
Gustav Ernst Gustav von Wangenheim: Da liegt der Hund begraben
Roman von Karl Wiesinger beschlagnahmt
Preise und Stipendien
Aufruf der chilenischen Schauspielergewerkschaft
Elisabeth Kitzinger-Ernst Grafiken
 
wespennest 17
Wespennest 17
Preis: EUR 3.70;
erschienen am 12.12.1974

Wespennest Backlist
Wespennest Partner

C.H.Beck

fixpoetry

Glanz und Elend

© wespennest zeitschrift & edition | rembrandtstr. 31/4 | a-1020 wien | österreich
t +43-1-3326691 | f +43-1-3332970 | office@wespennest.at