wespennest zeitschrift
Wespennest Buch literatur
Wespennest Buch literatur

Wlodzimierz Kowalewski
Rotes Haar nachts

Janos Köbányai
Exodusroman

Sándor Csoóri
Feuerschatten

Kari Hotakainen
Buster Keaton - Leben & Werke

Alexander Pjatigorskij
Philosophie einer Gasse

Andrea Carraro
Die Horde

Waltraud Haas
Weiße Wut
Lyrik und Prosa

Werner Kofler
Wie ich Roberto Cazzola in Triest plötzlich und grundlos drei Ohrfeigen versetzte
Versprengte Texte

Aurelio Grimaldi
Hurenleben

Wespennest Buch literatur
Kari Hotakainen:Buster Keaton - Leben & Werke

Kari Hotakainen
Buster Keaton - Leben & Werke

Aus dem Finnischen von Stefan Moster. Englische Broschur, 14 x 22 cm, 116 Seiten
Preis: EUR 14.90 - ISBN 3-85458-516-0

heft 17 bestellen

Buster Keaton - Leben und Werke ist keine Biographie im klassischen Sinn. Es handelt sich um ein unkonventionelles Porträt - nicht der Person, sondern des Phänomens Buster Keaton. In unterschiedlichen fiktiven Prosastücken nehmen die verschiedensten Personen zum Thema Stellung, von Busters Eltern, Ehefrau und Sohn bis Alice Miller, Clint Eastwood, Charlie Chaplin und Mike Tyson. Auch Buster selbst kommt zu Wort, um ausführlich seine Lebensphilosophie zu erläutern.
Als gewitzter Erzähler erweitert Hotakainen seine Kartierung des Phänomens um surreale Momente (Wo der Realist wohnt, ist der Surrealist zu Hause, lautet demgemäß eine Kapitelüberschrift) und versetzt Buster Keaton in die Gegenwart. Dargestellt wird eine Figur, die in Amerika ebenso zu Hause ist wie in Finnland, in Österreich, in Deutschland und anderswo.
"Meine Filme haben Erfolg, weil ich bin wie ihr", sagt Buster Keaton in Hotakainens Buch, dessen Credo letztlich lautet: Wir sind dem berühmten Komiker näher als wir vielleicht meinen, denn wir sind allesamt komische Figuren, die in einer Zeit leben, wo man verdammt leicht auf einer Bananenschale ausrutschen kann.

Kari Hotakainen, 1957 in der westfinnischen Stadt Pori geboren. Geisteswissenschaftliches Studium, danach in der Werbeabteilung eines Verlages tätig. Schon sein literarisches Debüt mit dem Gedichtband Harmittavat takaiskut (Peinliche Rückschläge) weist den Autor als poetischen Schelm mit Talent zum spielerischen Umgang mit Sprache aus. Spätestens mit seinen Prosabüchern hat sich Hotakainen als eigenständiger und vielbeachteter Autor etabliert. Kari Hotakainen wurde für seine Bücher bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet.
Wespennest Partner

C.H.Beck

fixpoetry

Glanz und Elend

© wespennest zeitschrift & edition | rembrandtstr. 31/4 | a-1020 wien | österreich
t +43-1-3326691 | f +43-1-3332970 | office@wespennest.at