wespennest zeitschrift
Wespennest Buch literatur
Wespennest Buch literatur

Wlodzimierz Kowalewski
Rotes Haar nachts

Janos Köbányai
Exodusroman

Sándor Csoóri
Feuerschatten

Kari Hotakainen
Buster Keaton - Leben & Werke

Alexander Pjatigorskij
Philosophie einer Gasse

Andrea Carraro
Die Horde

Waltraud Haas
Weiße Wut
Lyrik und Prosa

Werner Kofler
Wie ich Roberto Cazzola in Triest plötzlich und grundlos drei Ohrfeigen versetzte
Versprengte Texte

Aurelio Grimaldi
Hurenleben

Wespennest Buch literatur
Waltraud Haas:Weiße Wut

Waltraud Haas
Weiße Wut
Lyrik und Prosa

Englische Broschur, 14 x 22 cm, 120 Seiten
Preis: EUR 14.90 - ISBN 3-85458-509-8

heft 10 bestellen

Eiskalt und kontrolliert, "weiß" eben, ist die Wut, der Waltraud Haas in dichten und genau kalkulierten poetischen Bildern Ausdruck verleiht. Sie wird lustvoll festgehalten, um sich an den Institutionen zu reiben, denen ihre Personen in die Falle gegangen sind: den Beziehungen, der Familie, den psychiatrischen Anstalten. Die Wut als effiziente literarische Haltung, die es erlaubt, die frühen Verletzungen immer wieder neu zu beleben. Allein darin findet das literarische Ich Waltraud Haas' seine Stärke, aber auch seine Begrenzung, etwa wenn es wie in dem Gedicht glashaus heißt:

ich wohne nicht
im elfenbeinturm
sondern in einer eremitage
ohne fensterläden

meine blumen verrecken


In lyrischen Prosatexten wie in Gedichten mißt Waltraud Haas den Raum aus, dessen Grenzen ihre literarischen Doppelgängerinnen immer von anderen gezogen sehen. Ihre Texte umkreisen Fixpunkte subjektiver weiblicher Welterfahrung, eine "weibliche Ästhetik", ohne jemals ins Klischee zu verfallen.

Waltraud Haas, 1951 in Hainburg/Donau geboren, lebt seit 1970 in Wien. Studierte Graphik an der Hochschule für Angewandte Kunst, Germanistik und Philosophie an der Universität Wien. Seit 1984 freie Schriftstellerin. Schreibt Lyrik und Prosa. Zuletzt erschienen: LOTs tochter. Gedichte. Wien 1991.
Wespennest Partner

C.H.Beck

fixpoetry

Glanz und Elend

© wespennest zeitschrift & edition | rembrandtstr. 31/4 | a-1020 wien | österreich
t +43-1-3326691 | f +43-1-3332970 | office@wespennest.at